Anmeldung für Internationale Meisterschaften 2024

Für alle Meisterschaften JEM und WM gilt:

Teilnahme Abfrage (Master EM und Young Adult) und verbindliche Anmeldung für Meisterschaften (Open Week, WM und JEM)
Anmeldezeitraum 06.05.2024 bis 17.05.2024 24.00 Uhr. + Geldeingang bis 21.05.2024
Spätere Registrierungen werden nicht angenommen! 

Die Kosten werden auf die jeweiligen Segler (Qualifizierte, Nominierte, Wild Card, Nachnominierte) umgelegt und sind innerhalb des Anmeldezeitraums, spätestens bis Dienstag den 21.05.2023 (Geldeingang) – bei Nachnominierung durch Open Week möglichst zeitnah - auf das Konto der DEKV zu entrichten. Erfolgt dies nicht, wird der Startplatz an andere Segler vergeben.

Anreise zum und Unterkunft am Wettkampfort ist durch die Teilnehmer in Eigenregie vorzunehmen.

Seglerinnen/Segler können vor den o.g. Nachrückern für eine Nominierung in Betracht gezogen werden. Zusätzlich zu den Startplätzen können sich Seglerinnen/Segler entsprechend den Regularien der IECU über die Open Week für die WM qualifizieren.

 

Der Anmeldelink ist folgender: https://forms.gle/W7c7dQrr3DTLfHer7

 

Rahmenbedingungen für die Teilnahme an der OW/WM 2024:

Die DEKV bietet wie in den Vorjahren eine Betreuung für die Seglerinnen und Segler an. Die Kosten hierfür werden unter den Teilnehmern gemäß der tatsächlich anfallenden Ausgaben umgelegt.

    Bei Betreuung an der WM durch die DEKV:                                       EUR 350,00

    Bei Betreuung an der Open Week durch die DEKV:                          EUR 200,00

 

Rahmenbedingungen für die Teilnahme an der JEM 2024:

Die DEKV bietet wie in den Vorjahren eine Betreuung für die Seglerinnen und Segler an. Die Kosten hierfür werden unter den Teilnehmern gemäß der tatsächlich anfallenden Ausgaben umgelegt.

Abweichend von den Vorjahren stellen wir es allen Seglerinnen und Seglern frei, sich einer anderen Betreuungsgruppe anzuschließen. In diesem Fall reduzieren sich die Teilnahmegebühren für die relevanten segelnden Jugendlichen um die Kosten der DEKV-Betreuer, lediglich die allgemeinen Teamkosten sind noch zu tragen.

Der Vorstand der DEKV benennt einen Teamleader seines Vertrauens.

Alle Segler und Seglerinnen sind Mitglieder des deutschen Nationalteams. Bezüglich des Auftretens an Land (Teilnahme an offiziellen Terminen, Tragen der Teamkleidung, Auftreten ggü. Offiziellen und anderen Teilnehmern, u.m.) ist der Teamleader weisungsbefugt!

Das damit verbundene Kostenmodell sieht nachstehende Beträge vor, die gemäß bereits kommunizierter Regelung vor Meldeschluss auf dem Konto der DEKV eingegangen sein muss:

    Bei Betreuung durch die DEKV:                                             EUR 400,00

    Bei Betreuung durch Dritte:                                                     EUR 150,00

Mit diesem Modell wollen wir einerseits auf die Diskussion der letzten HV in Kiel eingehen, zum anderen Erfahrung sammeln, ob dies für die DEKV überhaupt ein finanziell tragbares Modell ist. Damit schaffen wir jedoch kein Präjudiz für spätere Veranstaltungen. Wir erwarten auf jeden Fall von allen Seglerinnen und Seglern, dass das deutsche Nationalteam geschlossen auftritt.

 

Sascha Kröner (Wettsegeln)

Alle herunterladen
pdf

2024 WM Quali Frauen 2024_05_21

Größe: 469.79 kb
Aufrufe : 229
Hinzugefügt-Datum: 2024-05-21
pdf

2024 WM Quali Männer 2024_05_21

Größe: 499.81 kb
Aufrufe : 254
Hinzugefügt-Datum: 2024-05-21
Alle herunterladen
pdf

2024 JEM Quali Jungen 2024_05_21

Größe: 456.83 kb
Aufrufe : 288
Hinzugefügt-Datum: 2024-05-21
pdf

2024 JEM Quali Mädchen 2024_05_21

Größe: 447.81 kb
Aufrufe : 237
Hinzugefügt-Datum: 2024-05-21

Bootsservice Gerd Eiermann