Anmeldung  

   

Beitragsseiten

  

Dienstag, 16.07.2019

 

Wir haben den ersten Wettfahrttag mit einer kurzen Besprechung zwei Stunden vor dem Start begonnen. Danach ging es aufs Wasser, sodass wir uns noch genügend Einsegeln konnten. Der Start lag ca. 20 Minuten Vorwind vom Hafen entfernt. Der erste Start der Regatta verlief reibungslos und pünktlich um 11 Uhr sind die Jungs gestartet. Die Mädchen kamen im 2. Fleet danach und sind auch ohne Fehlstart losgefahren. Fleet 1 ist einen Outerloop gefahren und Fleet 2 einen Innerloop. Um Wind brauchte man sich keine Sorgen machen, der war immer mit 4-5 Beaufort vorhanden. Die Welle war kurz und abgehackt und nicht wirklich schön zu fahren. Außerdem gab es einige fiese Böen. Nachdem Fleet 1 und 2 durchs Ziel waren, gab es ungefähr 5-10 Minuten Pause und dann sind erst Fleet 1 und danach Fleet 2 ohne irgendwelche Verzögerungen zum zweiten Rennen gestartet. Ist man nun durchs Ziel gefahren, musste man sich noch auf eine ¾ Stunde Kreuzen Richtung Hafen einlassen. Zum Protestende haben wir uns nochmal zu einer Besprechung getroffen.

Für heute ist das Soll erfüllt und wir haben jetzt Zeit zum Entspannen.

Naja, zumindest bis morgen!

Leon               &                Pascal

 

(GER 1774)                      (GER 1470)

P.S.: Happy Birthday Nils zu Deinem heutigen Geburtstag

 

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (Eröffnung.jpg)Eröffnung.jpg[ ]128 KB15-07-2019 19:19
   

DEKV Leihboote  

   

Aktuelle Trainings  

   

Aktuelle Regatten  

   

Aquamarin Segelsport

   

Bootsservice Eiermann

   
© Deutsche EUROPE-Klassenvereinigung